Bhf Wahrenholz

Eine kleine Gemeinde mit ca. 4000 Einwohnern im Norden von Deutschland.

Geprägt ist die Gebiet durch Forst-und Landwirtschaft. Schon frühzeitig bekam Wahrenholz einen Bahnanschluss (Flintbek-Flintbek-Hafen-Poggensee-Ottenbeck-Kottenforst-Sietwende). Der Personen und Güterverkehr liefen gut an. Grosse Holzmengen, landwirtschftliche Produkte & Brauereierzeugnisse werden abtransportiert.

...Ausfahrt noch nicht freigegeben für Ng 61733
...Gleis 22 kurzfristig mit Leerwagen besetzt
...zwei Kesselwagen zw.Entladung bereitgestellt
---Üg 33017 wartet auf Gegenzug
...Gz auf gleis 1 muß
...Gleis 22 Leerwagen für die Brauerei abgestellt

Die „Wahrenholzer Privatbrauerei“ ist der größte Arbeitgeber der Gemeinde. Die Brauerei, ein Landhandel, sowie einige mittelständische Betriebe, sind Garantie für einen rentablen Güterverkehr . Die Beförderungszahlen im Personenverkehr sind stabil.