Bhf Ottenbeck

Der Bahnhof Ottenbeck hat kein konkretes Vorbild. Er ist in Modulbauweise entstanden und wird bei Erweiterung der Anlage im Kellerflureingesetzt. Konzipiert ist der Bf als Kopfbahnhof. Zugfahrten aus Richtung Flintbek in Richtung Sietwende und umgekehrt müssen hier kopf-machen, wobei aus Gleis 1 am Hausbahnsteig nur nach Flintbek zurückgefahren werden kann. Der Bf hat keine Lokbehandlungsanlagen, verfügt jedoch über ein Ladegleis und hat einen Gleisanschluß an das Sägewerk der Fa. Walzinger&Co.:

01
02
03
04
05
06
07
08